alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon
Swagelok Leipzig | Berlin

Ihr autorisiertes Swagelok Vertriebs- und Servicezentrum

Rohre & Rohrverschraubung

Swagelok Sicherheits- & Montageseminar

Modul 1 | Rohre und Rohrverschraubung
Dauer: 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

>>> Anmeldung

Termine 2017
Leipzig          
11. Januar
 8. Februar 15. März  5. April  10. Mai  31. Mai
21. Juni 30. August 20. September 18. Oktober 15. November 6. Dezember
           
Berlin          
25. Januar 22. Februar 22. März 26. April 17. Mai 14. Juni
5. Juli  6. September 27. September 11. Oktober 8. November 29. November

Sichere Montage der Swagelok-Rohrverschraubung
In diesem Modul erlangen die Teilnehmer umfassende Kenntnisse über die Auswahl, den Einsatz sowie über den sicheren Umgang mit der Swagelok-Rohrverschraubung für eine leckagefreie Montage.

IHR VORTEIL:
Optimierte Montagezeiten und erhöhte Sicherheit Ihrer Anlage, korrekte Installation von Gewinden, Rohren und Verschraubungskomponenten durch die Teilnehmer.

UNSERE LEISTUNGEN:
In diesem praxisorientierten Seminar üben die Teilnehmer mit original Swagelok-Bauteilen. Am Ende des Seminars erhält jeder Teilnehmer die kompletten Schulungsunterlagen, ein Zertifikat und eine
persönliche Karte zum Nachweis der Teilnahme, alle Musterteile und den Prüfling. Selbstverständlich nehmen wir auch Einträge in einen vorhandenen Sicherheitspass vor.

INHALTE:

  • Grundlagen der Rohrverbindungs-Technologie
  • Montageverfahren und Leckagen
  • Montage der Swagelok-Rohrverschraubung
  • Gewindearten
  • Rohrbearbeitung, sichere Handhabung der Werkzeuge
  • Praktische Übung: Rohrvorbereitung, Entgraten und Biegen, Montage, Wiedermontage
  • Anfertigen eines Prüflings nach Zeichnung
  • Bersttest des Prüflings auf Hochdruckprüfstand

ZIELGRUPPE:

Monteure, Installateure, Vorarbeiter, Meister, Labormitarbeiter, Entwickler, Projektingenieure, Instandhalter, Konstrukteure, Mitarbeiter Anlagenüberwachung, Prozessanalysentechnik, Technische Sachbearbeiter, Technische Materialversorgung

Anwender mit oder ohne Vorkenntnis zu Rohrverschraubungstechnik