alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon
Swagelok Leipzig | Berlin

Ihr autorisiertes Swagelok Vertriebs- und Servicezentrum

Schlauch-AH-Serie

Schlauchserie AH - eine beständige Schlauchverbindung bei korrosiven Medien

Sie benötigen einen Schlauch, der in stark korrosiven Umgebungen eine sichere Verbindung bietet und gleichzeitig keine Permeation zulässt? Die ganzmetallischen Schläuche der Serie AH wurden entwickelt, um Ihre Instandhaltungskosten zu senken und Wartungsintervalle insbesondere bei Chloranwendungen oder Anwendungen mit hohem Schwefelgehalt zu verlängern. Die AH-Serie eignet sich durch den Einsatz des gewellten Innenschlauchs aus Hastelloy (Alloy C-276) hervorragend für anspruchsvollste Anwendungsgebiete.


Allgemeines:

  • Arbeitsdruck von Vakuum bis 76,4 bar (1100 psig )
  • Temperatur von -200 bis 426˚C (-325 bis 800˚F)
  • Größen: von 1/2" bis 2"
  • korrosionsbeständiges medienberührtes Material: Hastelloy (Alloy C-276)
  • mit einer Vielzahl von Endanschlüssen erhältlich (optional ebenfalls in Alloy C-276)
  • Ummantelung optional in C-276 erhältlich
  • Konfektionierung der Wunschlänge

Erhöhte Sicherheit

  • gemäß "ASME Boiler und Pressure Vessel Code Abschnitt IX" geschweißte Endverbindungen
  • zusätzliche Schutzumhüllungen optional erhältlich (Hitze-, Thermo-, Panzerschutz, u.v.m.)
  • optionale Zusatzprüfungen wie He-Lecktest oder Hydrostatiktest bis zum 1,5-fachen des maximalen Nenndrucks inklusive Testzertifikat erhältlich

Swagelok Schlauch AH-Serie

AH Schlauchserie


Anwendungsbeispiele:

Schläuche der AH-Serie können als flexible Verbindung eingesetzt werden, z.B. für

  • Schwefelsäure-Kühler
  • Papier- und Zellstoffindustrie (für Aufschluss und Bleichbehälter)
  • Einrichtungen für Sauergasanwendungen
  • Rauchgasentschwefelungsanlagen
  • Essigsäureproduktion
  • Herstellung technisch verunreinigter Phosphorsäure

Wartungen reduzieren, Sicherheit erhöhen, Kosten einsparen!
Bei Fragen zur Schlauchserie AH können Sie sich gerne an unseren Kollegen Nils Böttger wenden (Nils.Boettger@swagelok.com)
oder nutzen Sie folgenden Button:
Informationen zur AH-Serie anfordern